Älterwerden ist voll sexy, man stöhnt mehr (Sabine Bode)

Zum Schmunzeln und Entspannen

Manchmal braucht es ein Buch, das man einfach nur liest, um sich humorvoll unterhalten zu lassen und entspannt zurück zu legen.

Beschreibung des Buches:
„Älterwerden ist voll sexy, man stöhnt mehr“ ist 2019 im Goldmann Verlag als Taschenbuch mit 218 Seiten erschienen. Das Titelbild ist mit einem gemalten Zebra und viel Konfetti gestaltet –  passend zum Inhalt gut gewählt.

Kurze Zusammenfassung:
Die Autorin und Journalistin Sabine Bode, die u.a. als Comedy Autorin für die verschiedensten TV-Formate Texte und auch ein Bühnenprogramm für Hape Kerkeling geschrieben hat, ist selbst Anfang 50.
In den sehr witzig überschriebenen Kapiteln nimmt sie das Leben der Frau jenseits der 50 unter die sogenannte Lupe. Unter anderem wird man z.B. in den Friseursalon, zum Arzt, ins Familienleben und ins Werbegeschehen mitgenommen. Zwischen den Texten finden sich immer wieder Skizzen, Tabellen und „kluge Sprüche“.

Mein Leseeindruck:
Dieses Buch liest man, wenn man ein wenig Aufheiterung braucht. Hier findet man die Würze zum Alltag. Sabine Bode erzählt unverblümt und manchmal auch etwas burschikos aus dem Leben einer 50-Jährigen.

Dabei geht sie wirklich schonungslos vor. Sie geizt nicht mit Übertreibungen, in denen man sich dann aber tatsächlich wieder erkennt. Ihr Sprachstil ist humorvoll, herausfordernd und in manchen Teilen einfach nur witzig.

Gerade die Überschriften der einzelnen Kapitel haben es in sich und zeigen, was einen in diesem Buch erwartet: „Wie sag ich’s meinem Partner: Trennkost mal anders“, „Altersgeilzeit: Mumien-Dating für Anfänger“ oder „Ein Königreich für ein Klo: BlasenschwächeBlues“

Fazit:
Kein Buch mit Tiefgang, aber ein Buch, das einen ein paar humorvolle Stunden beschwert, wenn man mal wieder eine Aufheiterung braucht.

Bewertung: **** von *****

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s