Mein Herz ist eine Insel (Anne Sanders)

#Werbung
(Im Rahmen der Blanvalet-Kampagne „Hello Sunshine – Bücher für klopfende Herzen“ wurde diese Rezension im Rahmen eines Gewinnspiels geschrieben und veröffentlicht,
meine Meinung hat dies nicht beeinflusst)

Anders als erwartet

Das Cover dieses Buches hatte mich angesprochen.

Beschreibung des Buches:
„Mein Herz ist eine Insel“ von Anne Sanders ist 2017 im blanvalet Verlag als Taschenbuch erschienen. Das Buch hat 384 Seiten. Ich habe die Ebook-Ausgabe gelesen. Auf dem Titelbild ist ein gemütlicher Fensterplatz an einem Strand zu sehen. Alles ist in einem schönen Blauton gehalten.

Kurze Zusammenfassung:
Isla Grant kommt auf ihre Heimatinsel Bailevar, eine kleine Insel im Westen Schottlands, zurück. Sie hat sich von ihrem Freund Eric getrennt. Die letzten Jahre hatte sie kaum Kontakt zu ihrer Familie und zu ihrem Jugendfreund Finn, den sie hier wieder trifft. Sie fühlt sich eigentlich nur von Finns Großtante Shona willkommen geheißen. Die alte Dame erzählt gerne ihre sehr eigenen Geschichten. Als sie im eigenen Haus überfallen wird, zeigt sich, dass sie offensichtlich ein Geheimnis mit sich herumträgt.

Mein Leseeindruck:
Der Roman ist aus Sicht Islas und abwechselnd aus der Perspektive von Finn geschrieben. Zwischen einigen Kapiteln spannt sich die Legende von der verschwundenen Insel.

Nachdem ich mich bis zur Hälfte des Buches eher langweilte, weil sich diese Geschichte zunächst als reine Liebesgeschichte zu entpuppen schien, bekam der Roman plötzlich einen Wendepunkt und wurde richtig spannend.

Die Personen sind mir auch bis zum Schluss nicht ganz ans Herz gewachsen, dafür waren sie mir etwas zu oberflächlich dargestellt. Das ständige Hin- und Her von Islas Gedanken an die verschiedenen Männer in diesem Roman fand ich etwas überzogen.

Der Wendepunkt der Geschichte und die Landschaftsbeschreibungen, das westliche raue Schottland, haben mich dann noch versöhnt und ich habe den Rest des Buches fast in einem Tag verschlungen.

Fazit:
Ein Liebesroman, der sich nach und nach als spannender Familienroman entpuppt. Wer gerne Romane liest, die an der rauen See spielen und wer spannende Familiengeschichten mag, der kann hier zugreifen und mit ihm nette Lesestunden verbringen.

Bewertung: ****

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s