Das ABC der Farbe (Markus Wäger)

Farbenlehre par excellence

Als Hobbyfotograf und Blogger ist man immer wieder auf der Suche nach den besten Ideen für die Farbgestaltung, so habe ich dieses Buch entdeckt.

Beschreibung des Buches:
„Das ABC der Farbe“ ist 2017 im Rheinwerk Fotografie Verlag als Hardcover mit 394 Seiten erschienen. Allein das Cover macht Lust auf den Inhalt. Es ist farbenfroh gestaltet.

Kurze Zusammenfassung:
Das Buch wendet sich besonders an Grafiker und Fotografen. Die Themen sind: Licht, Farbe, Farbwahrnehmung, Farben und Wirkung, Farbsysteme, Farbgestaltung und Farbe in der Praxis. Gleich zu Beginn gibt es Übersichtsseiten auf denen der Inhalt auch nach dem Alphabet sortiert aufgelistet ist.

Mein Leseeindruck:
Der Autor Markus Wäger, Dozent und Grafikdesigner, hat hier ein sehr umfangreiches Werk vorgelegt. Das Buch spricht nicht nur Profis an, auch Laien, wie ich mich bezeichnen würde, finden hier ausführliche Informationen über die Farbenlehre.

Das Buch besticht mit seinen zahlreichen farbenfrohen Fotos und Grafiken. Anhand von konkreten Beispielen verdeutlicht der Autor teilweise Schritt für Schritt Begriffe.

Zunächst aber war ich etwas überfordert mit der Fülle der Informationen, die dieses Buch bietet. Doch je mehr ich mich mit seinem Inhalt beschäftigt habe, desto mehr Spaß hatte ich mit den neu gewonnenen Informationen. Gerade die Kapitel, die sich um die Bildbearbeitung drehen, sind äußerst hilfreich, wenn man seine Fotos professionell bearbeiten möchte. Hier gefällt mir die in Einzelschritten aufgezeigte Vorgehensweise sehr gut.

Ich sehe dieses Buch als Nachschlagewerk, wenn man zu bestimmten Farbbegriffen eine Erklärung sucht. Hier erhält man eine sehr ausführliche, sehr farbige und verständliche Erläuterung. Manche Kapitel habe ich einfach nur staunend „zur Kenntnis“ genommen, weil mir die einzelnen Begriffe bisher nicht über den Weg gelaufen sind, ich sie aber durch die bildlichen Darstellungen sicherlich für die Zukunft „im Hinterkopf“ behalten habe und im Buch schnell wiederfinden werde.

Fazit:
Wer sich intensiv mit der Farbenlehre beschäftigen möchte, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Und wer sich noch nicht mit Farben beschäftigt hat, der wird hier in dieses Buch eintauchen und erst Tage später wieder auftauchen. Ein wunderschönes Buch.

Bewertung: *****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s