Einstieg in C# mit Visual Studio 2017 (Thomas Theis)

Einstieg und Vertiefung in die Programmiersprache C# mit Visual Studio 2017

Beruflich bin ich mit der Programmierung „aufgewachsen“. Das Visual Studio ist mir schon seit Jahren bekannt, allerdings arbeite ich meist nur sporadisch damit und kenne mich auch mit C# immer noch nicht sehr gut aus.

Beschreibung des Buches:
Dieses umfassende Buch ist im Rheinwerk Computing Verlag 2017 in der 5. Auflage erschienen. Der Verlag hat sich u.a. auf Fachbücher über Computer spezialisiert. Hier handelt es sich um ein broschiertes Buch mit 549 Seiten. Der Autor Thomas Theis hat schon zahlreiche IT-Bücher geschrieben, auch eine C# Ausgabe für die Vorgängerversion des Visual Studios, 2015, gibt es schon von ihm.

Kurzer Überblick:
Das Buch gliedert sich in 11 Hauptteile:
Grundlagen, Fehlerbehandlung, Erweiterte Grundlagen, Objektorientierte Programmierung, Wichtige Klassen in .NET, Weitere Elemente eines Windows-Programms, Datenbankanwendungen mit ADO.NET, Internetanwendungen mit ASP.NET, Zeichnen mit GDI+, Beispielprojekte und Windows Presentation Foundation. Im Anhang gibt es Hilfe zur Installation und technische Hinweise sowie Lösungen für die gestellten Übungsaufgaben.

Eigener Eindruck:
Das Buch ist in schwarz-weiß gehalten. Aufgrund seines Formates ist es recht handlich. Am Buchschnitt kann man die verschiedenen Kapitel anhand einer Markierung schnell auffinden.

Der Sprachstil von Thomas Theis ist leicht verständlich. Seine Ausführungen sind übersichtlich, mit Bildschirm-Ausschnitten bebildert und in gut lesbaren Absätzen unterteilt. Am Seitenrand findet man Schlagworte bzw. Befehle und Schlüsselworte, so dass man sich hier schnell einen Überblick verschaffen kann, wenn man etwas sucht.

Für mich sind die Kapitelauswahl und die dazugehörigen Ausführungen gelungen. Natürlich kann in einem solchen Buch nicht alles bis ins tiefste vermittelt werden. Aber um die ersten Schritte in C# und im Visual Studio 2017 zu machen, finde ich dieses Buch sehr gelungen. Auch mir als Gelegenheitsinsider des Visual Studios 2015 hilft dieses Buch einen besseren Überblick über das Visual Studio zu bekommen als ich ihn bisher hatte. Leider steht mir Visual Studio 2017 bisher auf der Arbeit noch nicht zur Verfügung, so dass ich nicht alles in diesem Buch direkt nachvollziehen konnte, aber ich fühle mich bestens gerüstet.

Man kann dieses Buch als Nachschlagewerk, Lehrgangsunterlage oder zum intensiven Einstieg in Visual Studio 2017 nutzen. Ob es wirklich für Programmiereinsteiger geeignet ist, kann ich selbst nicht beurteilen, ich finde aber, dass der Einstieg in C# sehr gut nachvollziehbar und verständlich ist.

Fazit:
Wer sich mit Visual Studio 2017 und mit C# auseinandersetzen muss, der findet hier viele Antworten, Beispiele und Ausführungen, die ihm einen guten Überblick verschaffen. Von vorne bis hinten durchgearbeitet ist man sehr gut gerüstet. Fragen ergeben sich letztendlich erst bei einem konkreten Projekt, und dann heißt es sowieso „suchen und forschen“.

Bewertung: *****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s