Abenteuer Vertrauen (Maike Maja Nowak)

Nicht nur für Hundebesitzer interessant

DSC_0315

Da ich regelmäßig in unserem Tierheim helfe und hier auch die Hunde mitbetreue, habe ich mir dieses Buch bestellt.

Beschreibung des Buches:
„Abenteuer Vertrauen“ von Maike Maja Nowak ist als Hardcover 2016 im Mosaik-Verlag erschienen. Es hat 365 Seiten. Die Autorin Maike Maja Nowak hat bereits mehrere Bücher über das Zusammenleben mit Hunden herausgebracht. Sie arbeitet als Hundetrainerin.

Kurze Zusammenfassung:
Das Buch ist in 4 Teile aufgeteilt: Anfühlen, Entdecken, Erkennen, Weitergehen
Die Autorin beschreibt das (Zusammen-)Leben mit ihren Hunden nachdem ein neuer Hund dazukommen ist. Einige schwarz/weiß Fotos bereichern den Text.

Mein Leseeindruck:
Die etwas andere Art eines Sachbuches über Hunde hat mir von Anfang an gefallen. Die Autorin nimmt den Leser mit auf das Leben mit einem neuen Hund in ihrem Rudel, das zuvor aus drei Hunden bestand.

Dabei erzählt sie, wie sie auf den hellen Labrador Raida aufmerksam geworden und sich in ihn „verliebt“ hat. Das erste Aufeinandertreffen der vier Hunde und das Zusammenfinden in die Rollen beschreibt Frau Nowak sehr authentisch und mit viel Gefühl. Im gesamten Buch wird man als Leser mitgenommen. An manchen Stellen gibt die Autorin auch Einiges aus ihrem eigenen Leben (Kindheit) preis, zieht Vergleiche und analysiert.

Die Vergleiche mit dem menschlichen Rollenverhalten untereinander machen das Buch auch für Nicht-Hundebesitzer lesenswert. Hier kann man viel über „Leithunde“, über Aufgabenverteilung und Teamarbeit lernen. Alles, was man im alltäglichen und im Arbeitsleben erlebt, kann man auch im Zusammenspiel von Hunden beobachten und eigene Schlüsse ziehen.

Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, werden mir manche Verhaltensweisen von Hunden (als auch Menschen) klarer und ich versuche nun anders damit umzugehen, die Tiere zu verstehen und andere Ansätze beim Zusammenleben zu finden. Viel beobachten, loben und bestimmte Aufgaben für jeden einzelnen Hund finden, die er am besten beherrscht (genau wie beim Menschen 😉 )

Ich hätte mir noch ein paar mehr Farbfotos gewünscht…

Fazit:
Ein lesenswertes Buch für alle, die sich mit Hunden beschäftigen, aber auch für Menschen, die Hunden nur ab und an im Alltag (z.B. Spaziergang) begegnen.

Bewertung: ****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s