Diese schrecklich schönen Jahre (Susanne Fröhlich)

Keine Angst, das Leben geht (spannender) weiter

P1030913

Beschreibung des Buches:
Das Buch „Diese schrecklich schönen Jahre“ von Susanne Fröhlich und Constanze Kleis ist als Hardcover im Gräfe und Unzer Verlag erschienen und umfasst 205 Seiten. Auf dem Titelbild ist Frau Fröhlich zu sehen mit den Schriftzügen „blutjung“ und „steinalt“. Irgendwo dazwischen scheint sie sich zu fühlen. Die Sachbücher der Autorin Susanne Fröhlich sind fast immer mit ihrem Konterfei „geschmückt“.

Das Buch ist in 11 Kapitel unterteilt, die anhand der Überschriften wie z.B. „ Die Liebe – Eine Geschichte der Materialermüdung“ oder „Aufgespritzt und angefixt – Botox & Co“ einen schon zum Schmunzeln bringen und neugierig machen.

Kurze Zusammenfassung:
Constanze Kleis und Susanne Fröhlich haben mal wieder ein Buch gemeinsam geschrieben. In diesem Buch, wie man anhand des Titels erwarten kann, geht es um die Wechseljahre der Frau (und auch des Mannes). Die 11 Kapitel sind in der Ich-Form geschrieben, oftmals bebildert und mit kleinen „Merkzetteln“ versehen. Die beiden Autorinnen haben viele Dinge (wie z.B. Unterspritzung von Falten) selbst ausprobiert. Sei es die „Single-Börse“ im Internet, andere Essgewohnheiten, Botox, Waxing-Studio und ähnliches mehr.

Mein Leseeindruck:
Der heitere Sprachstil hat mich sofort in Bann gezogen. Die Beschreibungen der selbst ausprobierten Dinge haben mich köstlich amüsiert, so manches hätte ich sicherlich niemals „erfahren“ geschweige denn selbst versucht. Die Beispiele von Bekannten und Freunden/innen sind treffend ausgesucht und witzig. An keiner Stelle kam Langeweile auf. Ich fühlte mich bestens unterhalten, auch wenn ich diesem Lebensabschnitt gelassen entgegensehe, hat mich dieses Buch interessiert. Es erstaunt mich, was manche Menschen doch für Probleme haben können….

Fazit:
Ein Buch, das man seiner besten Freundin ohne schlechtes Gewissen (wegen des Themas) schenken kann!

Bewertung: *****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s