Sei du mir das Messer (David Grossman)

Erregender Briefwechsel zwischen Mann und Frau

P1030913

Das Buch „Sei du mir das Messer“ von David Grossman ist als Taschenbuch im Fischer-Verlag erschienen und umfasst (in meiner Ausgabe von 2003) 402 Seiten.
Auf dem Titelbild ist eine in die Luft springende Frau auf grünem Hintergrund zu sehen. Die Figur ist leicht verschwommen, das passt gut zum Buchinhalt.

Das Buch ist in den 90er Jahren geschrieben worden.

Zum Inhalt:
Jair schreibt Mirjam einen Brief, nachdem sie ihm auf dem Jahrestag des Gymnasiums aufgefallen war. Es entwickelt sich ein reger Briefwechsel. Sie teilen die geheimsten Wünsche, berichten über ihr Familienleben, schreiben über Ängste‘

Der erste Teil des Buches ist aus der Sicht von Jair geschrieben. Seine Briefe geben Aufschluss über den Inhalt ihrer Briefe.

Im zweiten Teil schreibt der Autor aus der Sicht Mijams die Briefe.

Der dritte Teil ist in einer Art Dialogform bzw. wechselseitiger Ich-Erzählung in kurzen Passagen geschrieben.

Einen Roman in Form eines Briefwechsels zwischen einem Mann und einer Frau zu schreiben ist eine ungewöhnliche Form eine Art Liebesroman zu entwickeln. Doch es ist dem Autor auf sehr feinfühlige Weise gelungen, die Gedanken der beiden Protagonisten zu Papier zu bringen. Die Worte sind gefühlvoll gewählt, die in den Briefen beschriebenen Situationen kann man sich bildhaft vorstellen.

Zunächst fiel es mir schwer, mich auf diese Art Roman einzulassen, doch nach und nach bin ich in dem Buch versunken. Zum Schluss wurde es richtig spannend.

Eigentlich bin ich ein Schnellleser, aber dieses Buch wollte ich genießen und ließ mich dann doch mehrere Tage darauf ein.

Fazit:
Ein Buch, auf das man sich einlassen muss, man kann es nicht oberflächlich lesen, sondern muss in der Geschichte versinken. Sehr lesenswert.

Bewertung: ****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s