Mutti steigt aus (Tessa Hennig)

Erstens kommt es anders….

P1030913

Mein erstes Buch der Autorin Tessa Hennig habe ich in 3 Tagen gelesen. Das Titelbild sprach mich an, der Rückentext brachte mich dazu, das Buch zu lesen. Der Roman umfasst 346 Seiten und ist in 17 Kapitel unterteilt.

Die Hauptpersonen sind 3 Rentnerinnen. Maria, Elke und Sigrun, schon lange Freundinnen, sehen sich ab und an im Jahr und beschließen, auf Gran Canaria ein Haus zu kaufen. Alle lebten lange schon allein. Jede hat andere Erfahrungen mit Männern gemacht.
Auf der Insel überschlagen sich dann die Ereignisse. Ein Haus ist schnell gefunden, an Männern scheint es auch nicht zu mangeln.

Fazit:
Das Buch ist witzig geschrieben, die Idee Rentnerinnen als Protagonisten zu verwenden ungewöhnlich. Die unterschiedlichen Lebensstile der Frauen machen das Lesen des Buches abwechslungsreich. Die Wirrungen und Irrungen sind allerdings oftmals recht vorhersehbar. Obwohl die Geschichte auf Gran Canaria spielt, kommt die Beschreibung der Insel doch etwas zur kurz. Das Ende ist unerwartet, aber in sich geschlossen.

Als Urlaubslektüre zum Entspannen für den Strand gut geeignet.

Bewertung: ***

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s